Wissenschaftliche Texte

1993

Formen und Grundlagen des norwegischen Widerstandes 1940 - 45. Seminararbeit zum Proseminar Norwegische Geschichte von 1814 bis zur Gegenwart. Dozent Hans von der Goltz, 1993.

1994

Blumen und Blut: Die Konflikte der Liebesbeziehungen in Hamsuns Romanen "Pan" und "Victoria" und deren Symbolik. Seminararbeit zum Hauptseminar Knut Hamsum. Dozent Hans von der Goltz, 1994.

1996

Mitarbeit an der Publikation: Lokasenna. Lokis Streitreden, herausgegeben von der Nordischen Abteilung des Institutes für Sprach- und Literaturwissenschaft der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 1996.

Magisterarbeit: Per Ulrik Kernell - Ein schwedischer Romantiker in Erlangen. Magisterarbeit in der Philosophischen Fakultät II (Sprach- und Literaturwissenschaft) der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 1996

1997

Zeitungsbericht: Erlangen war seine letzte Station, Erlanger Nachrichten, 5./6. April 1997, S. 5 (Erlanger Kultur)

2000

Per Ulrik Kernell - Ein schwedischer Romantiker in Erlangen in: Salonkultur und Reiselust: Nordische und Deutsche Literatur im Zeitalter der Romantik: ein Symposium zum 200. Geburtstag von P. U. Kernell, Erlanger Forschungen, Reihe A • Geisteswissenschaften • Band 93, Hrsg. Hubert Seelow, 2000, S. 63 ff.

Sachtexte

Monis Puppen-Blog. Seit Mai 2010 beschäftigt sich mein Weblog mit Spielpuppen, die zum grössten Teil in den 1960ern und 1970ern gefertigt und verkauft wurden. Manchmal berichte ich auch über frühere oder spätere Jahrgänge. Gelegentlich finden auch Beiträge zu gänzlich anderen Themen hier ihren Platz.

Natur vor der Linse. Seit Oktober 2012 berichte ich von meinen Erlebnissen in Flora und Fauna. Ein Schwerpunkt dabei ist die Naturbeobachtung in der Stadt. Interessierte Naturfreunde sind herzlich eingeladen, an diesem Weblog mitzuarbeiten.

Kreativ sein mit der Digi-Knipse. Tolle Fotos kann man nur mit einer teueren Ausrüstung machen? In meinem Blog (seit Dezember 2012) möchte ich zeigen, dass man lustige, kreative und schräge Ideen auch mit einer relativ einfachen Digitalkamera umsetzen und aus den Beschränkungen dieser Kameras vielleicht noch tolle Effekte zaubern kann.